Mess-Anleitung


Das wichtigste vor einer Bestellung ist auf jeden Fall das richtige Vermessen! Meine Produkte sind Sonderanfertigungen und können im Nachhinein nicht mehr geändert werden.

 

Verwende auf jeden Fall ein weiches Maßband um Dein Tier zu vermessen. Ein steifes Metall-Maßband würde knicken und so ein falsches Maß geben! Solltest Du kein weiches Maßband zuhause haben, bekommst Du diese in Möbelhäusern oder Baumärkten meist kostenlos.

 

Achte darauf, für welche Produkte welche Maße benötigt werden (z.B. zusätzlich der Kopfumfang bei Zugstopp-Produkten usw.).

 

Bitte vermiss die Maße deines Tieres immer direkt am Tier, und nicht anhand eines bestehenden Produkts. Wenn Du Dir unsicher beim Vermessen bist, kontaktiere mich gerne.


Hund vermessen

Halsumfang (HU) messen:

 

Um den Halsumfang Deines Hundes zu messen, legst Du das Maßband an der Stelle an, wo das Halsband später sitzen sollte.

 

Dabei solltest Du recht eng messen, aber dennoch so, dass ca. zwei Finger Luft dazwischen haben. Versuche nun das Maßband über den Kopf zu ziehen. Gelingt dies nicht, ist es passend.


Kopfumfang messen (für Zugstopp-Produkte):

 

Um den Kopfumfang Deines Hundes zu messen, legst Du das Maßband an der breitesten Stelle des Kopfes an (meist über bzw. kurz vor den Ohren).

 

Hier solltest Du so messen, dass das Maßband über den Kopf gezogen werden kann. Allerdings sollte es nicht zu locker sitzen, ansonsten könnte das Halsband später einfach herunterrutschen.



Pferd vermessen